20-years-elysium
+357 2684 4444

Die Kirche Agia Kyriaki, Panagia Chrysopolitissa und die Säule des Hl. Paulus

Die Kirche Agia Kyriaki wurde im 13. Jahrhundert erbaut. 100 Jahre später und nach der türkischen Invasion von 1570, wurde sie die byzantinische Kathedrale von Kato Paphos. Ursprünglich hatte sie sieben Schiffe, später nur noch fünf und die Böden waren mit wundervollen Mosaiken verziert, die teils noch sichtbar sind, nachdem Spezialisten sie wieder freigelegt haben. Im ersten Jahrhundert n. Chr. soll der Apostel Paulus von Tarsus und Barnabas zusammen mit dem Evangelisten Markus die Stadt besucht haben. Obwohl ihre Mission, die Menschen zum Christentum zu bekehren ein Erfolg war und der damalige römische Gouverneur von Paphos Sergius Paulus den neuen Glauben annahm, waren die Apostel nicht immer willkommen. So erzählt eine Legende, dass der Hl. Paulus an eine Säule vor der Kirche gebunden wurde wo er 39 Mal brutal mit der Peitsche geschlagen worden ist. Die Säule steht heute immer noch an der gleichen Stelle. Viele Christen aus der ganzen Welt kommen, um die Heiligen zu verehren und der Mühen zu gedenken, die diese auf sich nahmen, um den christlichen Glauben zu verbreiten.

Wie komme ich hier hin:

 

Ort
ORTSZEIT AUF ZYPERN
12:01 PM
Wetter
+9.9 o C
Newsletter